SAILCOM-FLOTTE

Egal auf welchem Level du segelst und welche Bedürfnisse du hast, SailCom bietet das passende Boot: von sportlich anspruchsvollen Booten bis zu grösseren komfortablen Booten!

 

OPEN

Offene Segelboote für einfaches und sportliches Segeln. Sie eignen sich für die Teilnahme an Regatten und kurze Ausfahrten. Diese Boote sind leicht, schnell, aber auch gutmütig, zum Beispiel auch bei kleiner Crew und böigem Wind.

Diese Boote werden auch oft von Segelschulen eingesetzt, so dass du direkt nach der Prüfung mit dem dir vertrauten Boot weitersegeln kannst.

Segelgarderobe: Spinnaker oder Gennaker

SailCom-Standard-Boot: J/70

Zusätzlich: Yngling, Dyas, M750, …

 

DAYSAILER EASY

Kabinenboote für einfaches und komfortables Segeln auf Tages- oder Wochenendtörns. Gut geeignet auch für Familien, für Badeausflüge und Kurztörns.

Segelgarderobe: Vorsegel mit Rollreffanlage, deshalb sehr komfortabel und einfach zu handhaben.

SailCom-Boote: Surprise, Storm22, Etap22i, Fan 23, …

 

DAYSAILER SPORT

Kabinenboote für sportliches Segeln auf Tages- oder Wochenendtörns. Kabine mit Schlafplatz, aber ohne übermässigen Komfort. Diese Bootskategorie ist optimal für alle, welche sportliches, anspruchsvolles Segeln mit hohem Spassfaktor mögen.

Segelgarderobe: mit Spinnaker oder Gennaker.

SailCom-Boote: J/80, Saphire, H-Boote, …

 

CRUISER D

Grössere Kabinenboote für längere Ausflüge mit Übernachtung. Verfügbar auf den grösseren Schweizer Seen: Sie sind ausgerüstet mit gemütlichen Kojen, kleiner Küche und Toilette, kurz sie bieten grossen Komfort auf ganzer Linie. Cruiser D sind besonders bei Familien und Genussseglern sehr beliebt. Es handelt sich um Ferienboote, welche mit normalem D-Schein gesegelt werden können.

Segelgarderobe: Vorsegel mit Rollreffanlage

SailCom-Boote: Sun Odyssey 24.2, Nomade 830, IF-Boot, …

 

CRUISER A

Grössere Kabinenboote für längere Ausflüge mit Übernachtung. Verfügbar auf den grösseren Schweizer Seen. Die Cruiser A sind mit gemütlichen Kojen, kleiner Küche und einer Toilette ausgerüstet. Sie bieten Komfort auf ganzer Linie und haben typischerweise einen stärkeren Innenborder-Motor, es wird deshalb auch der A-Schein benötigt, um diese Boote zu führen.

Segelgarderobe: Vorsegel mit Rollreffanlage

SailCom-Boote: verschiedene Bootstypen von der Sunwind die Hanse, Comet, Dehler bis zur Hallberg-Rassy

 

SPEZIAL

Die Lieblinge unserer Flotte: Für Skipper, die spezielle Boote vom Trimaran bis zu Holzbooten lieben. Diese Kategorie ist für die Segelliebhaber.

SailCom-Boote: Corsair Dash 750 MK II, Blickensdorfer Kristall, ...

 

Alle SailCom-Boote mit Ausnahme der Kategorie Cruiser A (A-Schein) können mit einem Schweizer D-Schein gesegelt werden.

Schau dir die einzelnen Boote im Detail in der Bootsliste an.